Aderhold - Rechtsanwälte für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht

Till Vosberg

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Partner

Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Aderhold-Haus
Reichsstraße 15
04109 Leipzig
 +49 (0)341 449 24 - 400

Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Mommsenstraße 5
10629 Berlin
 +49 (0)30 88 720 - 647

 t.vosberg(at)aderhold-legal.de
 vCard - Download

Tätigkeitsgebiete

Till Vosberg berät in den Bereichen Sanierung und Restrukturierung, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht sowie Kirchenrecht.

Zur Person

Till Vosberg studierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen. Von 2000 bis 2006 war er als Rechtsanwalt bei CMS Hasche Sigle. Im Dezember 2006 wechselte er als Rechtsanwalt und Partner zur Aderhold & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH, seit April 2011 Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Till Vosberg ist Mitglied der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Synode der Vereinigten Ev.-Luth. Kirche Deutschland (VELKD), der Synode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens sowie stellvertretendes Mitglied der Diakonischen Konferenz des Bundesverbandes Diakonie.

Pressemitteilungen

ADERHOLD berät Insolvenzverwalter beim Verkauf der Mittelsächsische Textilreinigungs- und -handels AG an die internationale Wäscherei-Gruppe Elis

Der Insolvenzverwalter Dr. iur. h.c. Rainer M. Bähr Partner bei der bundesweit tätigen Kanzlei hww hermann wienberg wilhelm hat die insolvente... Mehr

Veranstaltungen

25. Leipziger Unternehmerfrühstück™

"Steigenberger Grandhotel Handelshof", Leipzig 8:30 bis 10:00 Uhr Thema: "Mein Geschäftspartner wird insolvent – was nun?" Mehr

Veröffentlichungen

Auskunftsanspruch über Namen und Anschriften der Mitgesellschafter auch unter Geltung der DSGVO

Anmerkung zu OLG München, 16.01.2019 – 7 U 342/18, in Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2019, S. 231f.) Mehr

Zur Schenkungsanfechtung von Zahlungen aufgrund eines gewinnunabhängigen Zahlungsversprechens im Gesellschaftsvertrag an stillen Gesellschafter

(Anmerkung zu BGH, 05.07.2018 – XR ZR 139/17, in Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2019, S. 53f.) Zahlungen des Inhabers eines... Mehr

Gesellschaftsvertraglicher Ausschluss des Einsichts- und Prüfungsrechts des Kommanditisten bezüglich des Jahresabschlusses

(Anmerkung zu OLG München, 31.01.2018 - 7 U 2600/17), in Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2018, S. 295f.) Das Einsichts- und... Mehr

Kein vorläufiger Rechtsschutz zur Erzwingung der Einreichung einer bestimmten Gesellschafterliste

(Anmerkung zu LG Berlin, 10.12.2015 - 23 U 99/15), in Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2016, S. 555f.) 1. Die Einreichung einer vom... Mehr

Feststellung der Zahlungseinstellung und der Kenntnis vom Benachteiligungsvorsatz aufgrund einer Gesamtwürdigung von Indizien

(Anmerkung zu BGH, 08.01.2015 – IX ZR 203/12), in Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2015, S. 323f.) Mehr

Anwendung der Grundsätze der fehlerhaften Gesellschaft bei einer mehrgliedrigen stillen Gesellschaft

(Anmerkung zu BGH 19.11.2013 – II ZR 383/12), Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2014, S. 69f.) Mehr

Auskunftsanspruch des mittelbar an Publikumsgesellschaft beteiligten „Quasi-Gesellschafters“ über Mitgesellschafter

(Anmerkung zu BGH 5.2.2013 – II ZR 134/11), Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2013, S. 345f.) Mehr

Interesse auch des ausgeschiedenen Gesellschafters einer Personengesellschaft an Feststellung der Unwirksamkeit eines Gesellschafterbeschlusses

(Anmerkung zu BGH 9.4.2013 – II ZR 3/12), Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2013, S. 465f.) Mehr

Beschränkung des Auskunftsanspruchs des Aktionärs auf erforderliche Auskünfte („Porsche“)

Anm. zu OLG Stuttgart, 29.02.2012 – 20 W 5/11, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2012, 649f.) Mehr

Zum Differenzhaftungsanspruch bei der AG („Babcock Borsig“)

Anm. zu BGH 06.12.2011 – II ZR 149/10, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2012, 129f.) Mehr

Bestellung eines besonderen Vertreters auch in Personengesellschaften, hier: Beirat einer Publikums-KG

Anm. zu BGH, 07.06.2010 – II ZR 210/09, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2011, 113f.) Mehr

Recht der Genossenschaft

Büchel / von Rechenberg, Handbuch des Fachanwalts Handels- und Gesellschaftsrecht, 2. Auflage, Luchterhand 2011 Mehr

Zur Zuständigkeit von Insolvenz- oder Prozessgericht bei Streit über die Massezugehörigkeit von Lohnanteilen

Anm. zu BGH, 11.05.2010 – IX ZB 268/09, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR 2011, 57f.) Mehr

Schutzbereich eines Vertrags zwischen einer Kapitalgesellschaft und einem Abschlussprüfer

Anm. zu BGH – III ZR 245/96 – vom 02.04.1998, Juristische Rundschau (JR) 1999, 67f. Mehr

Newsletter

Standort Berlin

Wilmersdorf
Mommsenstraße 5
10629 Berlin
Tel. +49 (0)30 88 720 - 647
Fax +49 (0)30 88 720 - 648

Standort Dortmund

Westfalentower
Westfalendamm 87
44141 Dortmund
Tel. +49 (0)231 42 777 - 100
Fax +49 (0)231 42 777 - 269

Standort Düsseldorf

Hafen
Speditionstraße 23
40221 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 447 33 - 0
Fax +49 (0)211 447 33 - 307

Standort Frankfurt/Main

Turmcenter
Eschersheimer Landstraße 14
60322 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0)69 240030 - 000
Fax +49 (0)69 240030 - 400

Standort Leipzig

Aderholdhaus
Reichsstraße 15
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 44 924 - 0
Fax +49 (0)341 44 924 - 100

Standort München

Altstadt-Lehel
Wagmüllerstraße 23
80538 München
Tel. +49 (0)89 30 66 83 - 0
Fax +49 (0)89 30 66 83 - 212

Standort Luxemburg

Aderhold Luxembourg S.A.
Aktiengesellschaft
155, rue Cents
L – 1319 Luxembourg
Tel. +352 28 68 91 81

© Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH