Aderhold - Rechtsanwälte für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht
  Veröffentlichungen  

Unterrichtung des Betriebsrats über Massenentlassungen in Textform ausreichend

Die Frage, ob die Schriftform des § 126 BGB für die Unterrichtung des Betriebsrats nach § 17 Abs. 2 KSchG erforderlich ist, ließ das BAG bislang offen. Entgegen der herrschenden Auffassung in der Literatur lehnt das BAG diese Analogie nun ausdrücklich ab. Obwohl die Begründung des BAG eher klapp ausfällt, ist die Entscheidung im Ergebnis zu begrüßen. Bei bloßer Unterrichtung treten Echtheit und Beweis regelmäßig in den Hintergrund. Abschluss- und Perpetuierungsfunktion können durch die Textform erfüllt und die Identifikation des Erklärenden gewährleistet werden. Die Entscheidung bringt Klarheit bzgl. dieser Frage für die Praxis.

Anm. zu BAG – 2 AZR 276/16 – vom 22.09.2016, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2017/153f.

Autoren

Standort Berlin

Wilmersdorf
Mommsenstraße 5
10629 Berlin
Tel. +49 (0)30 88 720 - 647
Fax +49 (0)30 88 720 - 648

Standort Dortmund

Westfalentower
Westfalendamm 87
44141 Dortmund
Tel. +49 (0)231 42 777 - 100
Fax +49 (0)231 42 777 - 269

Standort Düsseldorf

Hafen
Speditionstraße 23
40221 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 447 33 - 0
Fax +49 (0)211 447 33 - 307

Standort Frankfurt/Main

Turmcenter
Eschersheimer Landstraße 14
60322 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0)69 240030 - 000
Fax +49 (0)69 240030 - 400

Standort Leipzig

Aderholdhaus
Reichsstraße 15
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 44 924 - 0
Fax +49 (0)341 44 924 - 100

Standort München

Altstadt-Lehel
Wagmüllerstraße 23
80538 München
Tel. +49 (0)89 30 66 83 - 0
Fax +49 (0)89 30 66 83 - 212

Standort Luxemburg

Aderhold Luxembourg S.A.
Aktiengesellschaft
155, rue Cents
L – 1319 Luxembourg
Tel. +352 26 15 67 55

© Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH